Vom Fallen der Blätter: Herbst auf dem alten jüdischen Friedhof in Fürth

Schon seit längerer Zeit steht der alte jüdische Friedhof in Fürth auf meiner To-See-Liste. Er zählt zu den bedeutensten Stätten jüdischen Lebens in der Stadt. Bereits 1607 angelegt und 1936 geschlossen, ist der Friedhof nur im Rahmen einer Führung zugänglich. Meine Wahl P1040562fiel auf einen Tag im November, ok, auch aus Zeitgründen blieb mir nur dieser Termin. Und im Herbstlicht wirkt bekanntermaßen doch alles besonders schön, in meinem Fall dann doch eher im Regen bzw. Schneeregen und gefühlten 3°C. Egal – mit mir finden sich zwei weitere Verrückte Interessierte, die sich bei diesem Wetter nach draußen wagen.
Von den ursprünglich 20.000 Grabstätten – der Friedhof wurde mehrere Male erweitert – sind ca. 6.100 noch erhalten, geschändete Grabsteine wurden an anderer Stelle gemeinsam wieder aufgestellt. Der Friedhof wird, soweit möglich, der Natur überlassen, zählt zu einem wichtigen Biotop in der Innenstadt. Moos und Efeu überwuchern die Steine. In Teilen ist der Friedhof bewaldet. Das gefallene Laub verwehrt an vielen Stellen den Blick auf die angelegten Wege, die wir allerdings nicht verlassen dürfen.
Trotz des widrigen Wetters entstanden jede Menge Fotos. Und auch wenn man auf den Wegen bleiben musste, konnte ich doch die Stimmung auf manchen Bildern ganz gut einfangen.

Live long and prosper!

P1040553Interessantes Detail am Rande für Star Trek-Fans (sofern die es nicht schon wissen):
Auf dem Friedhof ist das Grab des Oberrabbiners Salomon Kohn zu finden. Der Grabstein zeigt die Gestik eines Rabbiners, der die Hände zur Segnung erhebt. Eben diese Geste schlug Leonard Nimoy seinem damaligen Regisseur als Vulkaniergruß vor. Er hatte dies wohl als Kind in einer Synagoge beobachtet.

Advertisements

2 Gedanken zu “Vom Fallen der Blätter: Herbst auf dem alten jüdischen Friedhof in Fürth

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s